Innovatives Store Konzept

Authentisches Hawaii-Feeling aus Südtirol

Veröffentlicht von Storefitting.com am 09.03.2023 17:10

Was im ersten Moment etwas ungewöhnlich klingt, war der der Wunsch der Unternehmerfamilie Sullivan deren Auftrag darin bestand, in einem neu erbauten Wohnhochhaus im zentral gelegenen Waikiki, Honolulu, einen attraktiven Anziehungspunkt sowohl für Touristen als auch für Anwohner zu erschaffen.

Nur zwei Blocks von Waikiki Beach entfernt sollte im Namen der Unternehmerfamilie ein innovatives Store Konzept verwirklicht werden.

Eine halboffene Architektur, auf zwei Etagen verteilt und zur Straße hin geöffnet, galt es dynamisch durch eine spannende Kombination aus Restaurants, Food- To-Go und Supermarkt miteinander zu verbinden.


Sie sind ein Retail Dienstleister?

Jetzt kostenlos Ihre Firma registrieren!

Jetzt kostenlos registrieren!

Ein weiteres Ziel des Konzepts war zudem die Schaffung einer authentisch hawaiianischen Atmosphäre.


Fotos: Quelle und Copyright, Interstore Schweitzer

Konzept

Zahlreiche Food-Stationen und zwei Restaurants fügen sich durch ein perfekt aufeinander abgestimmtes Layout und Design nahtlos in das Supermarktgeschehen ein. Das halboffene Atrium bietet dank wetterbeständiger Materialien Platz zum Verzehr vor Ort und lädt zum Verweilen ein.



Werke lokaler Künstler begleiten Kunden vom Atrium im Erdgeschoss bis über die gesamte Fläche des Obergeschosses und greifen damit Kunst und Kultur der tropischen Inseln auf.

Zusätzlich ermöglichen separate Eingänge eine uneingeschränkte Flexibilität der Restaurant- Öffnungszeiten und schaffen damit ein 360° Angebot für Hausbewohner, Kunden und Gäste.


Ihre Firma ist noch nicht dabei?

Präsentieren Sie Ihr Angebot für noch mehr Anfragen.


Highlights

  • Der neue Hot-Spot des Viertels: bereits im Erdgeschoss bitten das Restaurant Olili und der große Außenbereich zu Tisch mit original- hawaiianischen Gerichten sowie kulinarischen Highlights aus aller Welt. Dieses breitgefächerte Genusskonzept zieht sich wie ein roter Faden durch alle gastronomischen Bereiche. Im Obergeschoss erinnern bunte Frischeinseln und Food-Stationen an Hawaiis Inselvielfalt. Die offene Küche bildet das Herzstück der gesamten Etage und stellt eine weitere Brücke zwischen dem Restaurant Pico und dem Lebensmittelmarkt dar. Im Atrium können die frisch zubereiteten Gerichte bei sanfter Meeresbrise und Palmenkulisse genossen werden.
  • Das Design spiegelt dank gezielter Akzente und den Einsatz lokaler Werke die tiefe Verwurzelung mit Hawaii wider. Jede Abteilung setzt auf einen eigenständigen Charakter, der harmonisch in die nächste übergeht und die Produktvielfalt in Szene setzt. Helle Grün- und Erdtöne spielen auf die natürliche Landschaft des Inselstaates an.
  • Für das Projekt wurden vorwiegend natürliche und hochwertige Materialien verwendet. In der Weinabteilung stellt der „Tasting table“ aus hawaiianischem Erdnussholz einen besonderen Blickfang dar. Helle Naturholzverkleidungen, in einem harmonischen Mix mit warmen Natursteinböden und individuellen 3D- Holzdeckeninstallationen, schaffen ein anregendes Einkaufsambiente. Glasfassaden lassen die tropische Umgebung Teil des Kauferlebnisses werden.

Schlagworte Store Konzept

News

Top News Beiträge